Licht für die Welt

Heute haben wir die Geschichte vom Heiligen Martin gehört und gesehen, bei der er seinen Mantel geteilt und einem armen Mann geschenkt hat, damit er nicht mehr in der Kälten leiden muss. So hat der Heilige Martin Licht in die Welt gebracht. Auch wir haben bunte Lichter gebastelt, damit auch in unserem Zuhause ein helles Licht leuchtet.

Das nächste Mal treffen wir uns am 20.11.2019 wie gewohnt von 9 bis 11 Uhr im Pfarrheim. Wir freuen uns schon auf die vorweihnachtliche Zeit mit euch!

Bis zum nächsten Mal!

Euer Zwergerl-Team – Theresa, Magdalena, Christine und Anita

Hier gehts zu den Fotos

Der Herbst ist da!

Isi der Igel begrüßt die Zwergerl

Isi der Igel war heute bei den Zwergerln zu Besuch und hat den Kindern von seinem Leben im Laubhaufen erzählt. Das wollten die Zwergerl natürlich gleich selbst ausprobieren. Ist das Laub wirklich nur als Bett geeignet? Die Kinder konnten Eicheln, Zapfen, Kastanien und Nüsse im Laub suchen und Isi helfen einen Vorrat für den Winter anzulegen. So macht das Wühlen gleich noch mehr Spaß.

Das nächste Mal treffen wir uns am 6.11.2019 – wie gewohnt von 9-11 im Pfarrheim. Wir werden zu Besuch in einer großen Stadt sein. Kommt und sieht!

Euer Zwergerl-Team – Theresa, Magdalena, Christine und Anita

Hier geht es zu den Fotos

Erntedankfest N°2 bei den Zwergerln

Heute haben wir unser Erntedankfest in die zweite Runde gehen lassen. Die Schüttwannen mit Mais und Weizen waren wieder voll im Einsatz. Zudem haben wir heute leckere Weckerln gebacken und diese mit unterschiedlichen Körnern, wie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, oder Mohn verziert. So war die Jause im Anschluss gesichert.

Das nächste Mal (23.10.2019) wird der Herbst bei uns Einzug halten und bunte Blätter bringen. Und wir erwarten auch einen besonderen Gast. Seid also gespannt!

Bis bald!

Euer Zwergerl-Team

Hier geht es zu den Fotos

Ehejubiläumsmesse

Mit der Ehe ist es wie mit einem Haus.

Deshalb rate ich euch, baut an eurer Seele, eurem Leben und euren Beziehungen wie an einem Haus.

Mit der festlichen Umrahmung durch den Chor Cantica Nova feierte unser Herr Pfarrer GR Mag. Blasius Chudoba mit den Jubelpaaren die Heilige Messe. Die Paare bekräftigten ihr Eheversprechen und erhielten den Segen Gottes. Nach der Messe waren die Jubelpaare und Gottesdienstbesucher zum Pfarrkaffee geladen. Für die wunderschöne Dekoration der Tafel und den süßen Köstlichkeiten gebührt den fleißigen Damen und Herren aus den Ortschaften Stiefing, Hart, Aframberg, Neudorf und Alla ein herzliches Vergelt´s Gott.

Zu den Bildern

Erntedank bei den Zwergerln

Unser heutiges Zwergerltreffen stand ganz unter dem Motto „Erntedank“. Und was wäre Erntedank ohne einen Erntedankkorb? Beim Morgenkreis haben wir Gott „Danke“ gesagt, für die guten Äpfel, Birnen, Zwetschken, Bananen, Gurken, Weintrauben, Pfirsiche, Paprika uvm. Natürlich konnten wir dann alle guten Früchte bei unserer Jause vernaschen.

Das große Highlight waren heute die beiden Schüttwannen mit Mais und Weizen. Wie fühlt sich Mais und Weizen an? Welches Gefäß ist größer? Was kann man alles mit einem Trichter machen? So wurde sowohl die Sensorik als auch die Motorik unserer Kleinsten gefördert.

Das nächste Mal wird unser Erntedank-Fest in die zweite Runde gehen! Wir freuen uns schon auf euch!

Theresa, Magdalena, Christine und Anita

Hier geht es zu den Fotos

Die Zwergerl sind wieder los

Am Mittwoch, 11.9.2019 haben sich die Zwergerl zum gemeinsamen Kennenlernen, Singen, Tanzen, Spielen und Jausnen getroffen.

„1,2,3 im Sauseschritt, tanzen alle Kinder mit. (…) Bücken, strecken, rundum dreh’n, viermal klatschen, stampfen, steh’n“ lautete das heutige Lied, das die Kinder zum Mitmachen oder auch einfach nur zum Zuschauen und Staunen animierte.

Das nächste Mal treffen wir uns am Mittwoch, 25.9.2019 um 9:00 Uhr im Pfarrheim. Wir freuen uns schon auf euch!

Theresa, Magdalena, Christine und Anita

Zu den Fotos

Zwergerltreffen in den Startlöchern

Die Vorbereitungen für das erste Zwergerltreffen nach der Sommerpause laufen auf Hochtouren. Das Spielzeug wurde geputzt, sortiert und aufgestockt und die Schwerpunktthemen für die ersten Treffen wurden fixiert. Eine Stillecke und ein Krabbelbereich für die ganz Kleinen mit ihren Müttern wurde neu angeschafft. So ist für alle ab der Geburt bis zum Kindergartenalter etwas dabei. Wir freuen uns schon auf den Austausch mit den Eltern (oder auch Großeltern) und auf neue Freundschaften.

Aufziehen Turmkreuz

Unser Hr. Pfarrer mit dem Turmkreuz

Im Rahmen der Außensanierung unserer Pfarrkirche wurde das Kreuz und die Kugel darunter abmontiert, um sie neu vergolden zu lassen. Gold ist dafür am Besten geeignet, denn es ist nicht nur strahlend schön, sondern hält auch den extremen Witterungsbedingungen für lange Zeit unbeschadet stand.
Am Sonntag, dem 4. August 2019 war es dann so weit: Unter großer Anteilnahme der Pfarrbevölkerung wurde nach der Hl. Messe das Kreuz durch unseren Herrn Pfarrer GR Mag. Blasius Chudoba am Platz vor der Kirche gesegnet. Danach wurde es mittels Seilzug in die luftige Höhe gebracht. Schwindelfreie Arbeiter der Firma Neuhold, aus Heiligenkreuz am Waasen, fixierten es am vorgesehenen Trägerpfahl und befreiten es vom Schutzvlies. Eine Vorgang, den wahrscheinlich jede Generation nur einmal erlebt.
Dazu der Segenswunsch vom August 1953: „Möge das Kreuz uns leuchten als sieghaftes Zeichen unseres Glaubens, uns mahnen an Gott zu denken auch in glücklichen Zeiten und uns Kraft geben im Unglück.“

Nach diesem Festakt wurde zum Pfarrkaffee im Pfarrheim eingeladen.

Zu den Fotos

40. Fest der Pfarre

Bei angenehmen Festwetter fand am 14.7.19 ein besonderes Jubiläum statt: Unser 40. Fest der Pfarre. Ganz besonders hat uns der Besuch unseres Bischofs Wilhelm Krautwaschl gefreut. Auch für unsere Kleinen gab es heuer ein besonderes Programm. Eine „Hüpfkirche“ sowie eine Schminkstation ließen für die Kinder das Fest zu einem großen Erlebnis werden. 

Wie bei unserem ersten Pfarrfest, vor 40 Jahren, steht auch heuer die Außenrenovierung unserer Pfarrkirche an und dafür braucht es natürlich eine besondere finanzielle Unterstützung.  Auch ein großer Teil des Reinerlöses vom Fest wird in dieses Projekt fließen. Ein Herzliches Dankeschön gilt Allen die für das Gelingen des Festes beigetragen haben

Zu den Fotos