Ostern zu Corona-Zeiten

Der Herr ist Auferstanden – Ja er ist wahrlich Auferstanden!

Auch in Corona-Zeiten haben wir Ostern gefeiert, zuhause im Kreis der Familie. Wir haben uns die Palmbuschensegnung selbst gemacht und auch das Osterfleisch selbst oder übers Fernsehen gesegnet.

Der Messbesuch ist nicht gestattet und auch die Osterliturgie ist für die Pfarrbevölkerung leider nicht möglich. Dennoch braucht es eine neue Osterkerze – als Zeichen der Hoffnung und der Auferstehung.

So wurde in der Osternacht – unter Ausschluss der Öffentlichkeit -unsere neue Osterkerze geweiht und so die Auferstehung gefeiert.

Unsere Osterkerze 2020

Die Pfarre wünscht euch allen gesegnete Ostern und viel Gesundheit.