Aufziehen Turmkreuz

Unser Hr. Pfarrer mit dem Turmkreuz

Im Rahmen der Außensanierung unserer Pfarrkirche wurde das Kreuz und die Kugel darunter abmontiert, um sie neu vergolden zu lassen. Gold ist dafür am Besten geeignet, denn es ist nicht nur strahlend schön, sondern hält auch den extremen Witterungsbedingungen für lange Zeit unbeschadet stand.
Am Sonntag, dem 4. August 2019 war es dann so weit: Unter großer Anteilnahme der Pfarrbevölkerung wurde nach der Hl. Messe das Kreuz durch unseren Herrn Pfarrer GR Mag. Blasius Chudoba am Platz vor der Kirche gesegnet. Danach wurde es mittels Seilzug in die luftige Höhe gebracht. Schwindelfreie Arbeiter der Firma Neuhold, aus Heiligenkreuz am Waasen, fixierten es am vorgesehenen Trägerpfahl und befreiten es vom Schutzvlies. Eine Vorgang, den wahrscheinlich jede Generation nur einmal erlebt.
Dazu der Segenswunsch vom August 1953: „Möge das Kreuz uns leuchten als sieghaftes Zeichen unseres Glaubens, uns mahnen an Gott zu denken auch in glücklichen Zeiten und uns Kraft geben im Unglück.“

Nach diesem Festakt wurde zum Pfarrkaffee im Pfarrheim eingeladen.

Zu den Fotos

40. Fest der Pfarre

Bei angenehmen Festwetter fand am 14.7.19 ein besonderes Jubiläum statt: Unser 40. Fest der Pfarre. Ganz besonders hat uns der Besuch unseres Bischofs Wilhelm Krautwaschl gefreut. Auch für unsere Kleinen gab es heuer ein besonderes Programm. Eine „Hüpfkirche“ sowie eine Schminkstation ließen für die Kinder das Fest zu einem großen Erlebnis werden. 

Wie bei unserem ersten Pfarrfest, vor 40 Jahren, steht auch heuer die Außenrenovierung unserer Pfarrkirche an und dafür braucht es natürlich eine besondere finanzielle Unterstützung.  Auch ein großer Teil des Reinerlöses vom Fest wird in dieses Projekt fließen. Ein Herzliches Dankeschön gilt Allen die für das Gelingen des Festes beigetragen haben

Zu den Fotos

Erstkommunion

Wir feiern heut ein Fest, weil Gott uns alle liebt. 

Herein, herein! Wir laden alle ein.

Begleitet von den Taufpaten, Eltern, Großeltern, Verwandten und der Pfarrbevölkerung empfangen unsere Kinder zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie, sie empfangen zum ersten Mal den „Leib Christi“ in der Gestalt des Brotes. 

Wir sagen danke an unseren Herrn Pfarrer, dem Schulchor Laubegg unter der Leitung von Frau Petra Steiner und Katharina Rappold.

Ein weiterer Dank gilt unserem Messner, dem Organisten und allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Ganz besonders bedanken wir uns bei unserer Religionslehrerin Frau Maria Trummer für die Vorbereitung und Organisation der schönen Feier.

Zu den Fotos:

Auferstehungsprozession

Nach dem Festgottesdienst, begleitet durch den Singkreis Cantica Nova, ziehen wir mit dem Auferstandenen und dem Allerheiligsten durch die Straßen der Marktgemeinde. Die Pfarrmusikkappelle sorgt mit ihren Klängen für eine freudige Stimmung. Wir feiern Ostern, Auferstehung zu neuem Leben!

Zu den Fotos

Auferstehungsfeier

Er ist wahrhaft Auferstanden!

In Gedenken an das was damals vor rund 2000 Jahren geschehen ist und was den Kern des Christentums ausmacht, versammelten wir uns wieder am Karsamstag in der Kirche um die Auferstehung Jesu Christi unseres Herrn zu feiern. 

Zu den Fotos

Erntedank Frannach

Gemeinsam mit unserem Bischof Wilhelm Krautwaschl feierte die Dorfgemeinschaft Frannach ihr Erntedankfest. Bei herrlichem Wetter und Sonnenschein konnten die Festgäste in die Messkapelle einziehen und einen sehr schönen Festgottesdienst feiern. Im Anschluss an das Erntedankfest lud die Gemeinde Pirching zur Eröffnung und Segnung des Kindergartens in Frannach. Gestaltet wurde das Fest von den Kindern der Volksschule und des Kindergartens sowie der Pfarrmusikkapelle St. Georgen. Zum Ausklang lud die Landjugend Frannach zu einer Agape.

ZU DEN FOTOS